Decoder von Tran, Zimo, D&HDecoder von Tran, Zimo, D&HDecoder von Tran, Zimo, D&HDecoder von Tran, Zimo, D&HDecoder von Tran, Zimo, D&HDecoder von Tran, Zimo, D&H

Doehler & Haass PD06A

Der PD06A wurde von Döhler und Haass als Decoder für 5 V-Motoren konstruiert. Er "spricht" neben DCC auch SX1 und SX2. Als wichtigste Anpassung hat er einen Spannungswandler für den Motor, damit er mit 5 V-Typen umgehen kann. Das macht den Decoder für Umbauten mit sehr kleinen Motoren interessant.

Technische Daten

Betriebsarten SX1, SX2, DCC
Maße 11,4 x 6,8 x 2,9 mm
Gesamtbelastbarkeit 0,2 A
Motorspannung 6 V
Max. Motorstrom 0,2 A
Max. Fahrspannung 18 V
2 Lichtausgänge, dimmbar je 150 mA
2 Zusatzausgang, dimmbar je 200 mA

Hinweis: Bitte unbedingt die Gesamtbelastbarkeit von 0,2 A beachten!

Eigenschaften

  • Zum wahlweisen Betrieb mit konventionellem Gleichstrom-Fahrgerät, Digitalsystemen nach SelecTRIX 1 und 2 oder nach NMRA-Norm (DCC)
  • Die Umschaltung zwischen Analog- und Digitalbetrieb erfolgt automatisch
  • Im Digitalbetrieb wird das zuletzt programmierte System verwendet (es wird nicht automatisch umgeschaltet!)
  • SelecTRIX 1 31 Fahrstufen, 100 Adressen
  • SelecTRIX 2 127 Fahrstufen, 10.000 Adressen, 16 Zusatzfunktionen
  • DCC Kurze Adressen (1-127), lange Adressen (0001-9999), mit 14, 28, 126 Fahrstufen
  • Lastregelung der neuesten Generation, dadurch besonders weiches Regelverhalten
  • Verschiedene Regelvarianten zur optimalen Anpassung an den Motor
  • Intern 127 Fahrstufen
  • Einstellbare Motorfrequenz (16 kHz, 32 kHz)
  • Blockstreckenbetrieb mit einfachen Dioden im Digitalbetrieb
  • Licht- und Funktionsausgänge dimmbar und analog aktivierbar
  • Rangiergang
  • Motor-, Licht- und Gleisanschlüsse elektronisch tauschbar
  • Alle Funktionsausgänge frei programmierbar
  • Temperaturschutz
  • Resetfunktion für DCC und SX2
  • Updatefähigkeit des Decoders

Es gibt einige kleinere Einschränkungen im Vergleich zur DH-Decoderserie:

  • Keine Unterstützung der Betriebsart MM
  • Keine Unterstützung der SX1-Programmierung (der SX1-Betrieb ist aber durch die SX2-Parameterprogrammierung möglich)
  • Keine SUSI-Schnittstelle
  • Keine niederfrequente Motoransteuerung (16 kHz oder 32 kHz sind aber wählbar)
  • Keine erweiterten Funktionszuordnungen (das heißt: keine Bedingungen, kein Initialmapping usw.)
  • Kein automatischer Kupplungsablauf
  • Kein Bremsen mit asymmetrischer Digitalspannung und keine Langsamfahrt
  • Keine Bremsrampe

Der Fahrzeugdecoder PD06A unterstützt die bidirektionale Kommunikation (Lokadressrückmeldung im DCC-Betrieb, RailCom). Er unterstützt keine SX1-Programmierung. Den SX1-Betrieb richten Sie bitte mit der SX2-Parameterprogrammierung ein.

PD06A VorderseitePD06A Vorderseite

PD06A RückseitePD06A Rückseite

Nützliche Links