Decoder-Shop

Schnittstellen

Um den Einbau von Decodern in Loks zu vereinfachen hat die Modellbahnindustrie verschiedene Schnittstellen entwickelt. Es handelt sich dabei um (mehr oder weniger) genormte Buchsen- und Steckersysteme, die mechanisch und elektrisch zueinander passen. Warum "mehr oder weniger"? Leider wurde bei manchen Schnittstellen versäumt, bestimmte Merkmale mit zu normen, so dass Interpretationsspielraum besteht. Hin und wieder kommt es daher vor, dass manche Kombinationen von Lok und Decoder nicht oder nur schwer passen. Ein weiteres Problem ist, dass die gültigen Normen gelegentlich nicht vollständig umgesetzt werden und auch dadurch Probleme entstehen. Ich werde die gängisten Schnittstellen hier vorstellen und auch auf solche Schwierigkeiten eingehen.